Philanthropische Aktionen

Die Philanthropie ist moralischen Ursprungs.

Die Mitglieder unserer Gesellschaft UNION empfinden Empathie für alle ihre Mitmenschen und sie können deshalb nicht dulden, dass Menschen leiden. Sie fühlen sich verpflichtet, Menschen in Not zu helfen.

Die unionistische Philanthropie findet ihren Ausdruck auf verschiedene Weise.

Es kann sich um eine materielle Hilfe oder um das persönliche Engagement unserer Mitglieder bei einem konkreten Projekt handeln. Die tatkräftige Mithilfe ist genauso wichtig wie ein finanzieller Beitrag. Wir denken, dass eine moralische oder materielle Unterstützung der betroffenen Person helfen kann, das Gleichgewicht wiederzufinden und auf einem soliden Fundament neu zu beginnen.

So ist es für uns zum Beispiel fundamental, einem Studenten oder einer Person, die nicht notwendigerweise zu unserem näheren Familien- oder sozialen Kreis gehört, zu helfen, ihre Bedürfnisse zu decken, ob auf finanzielle, materielle oder logistische Weise. Es ist ein Akt der Philanthropie, der zu einer besseren Integration in die  Gesellschaft beiträgt.

Zu den von uns unterstützten Gruppen gehören unter anderen:

  


Operation “Nez Rouge“